Technik/Logistik

Sonntag, 16. Juni 2019

PostNL trennt sich von Nordwest-Mail und Arriva

%%%PostNL trennt sich von Nordwest-Mail und Arriva%%%

Bereits im vergangenen Sommer hatte die niederländische PostNL den Verkauf seiner Beteiligungen in Deutschland angekündigt. Jetzt trennt sich der Transport-Dienstleister von seinen Anteilen an Nordwest-Mail, Bremen, und Arriva, Freiburg, die das Unternehmen über seine Tochtergesellschaft Postcon in Ratingen hält.

Die fünfzigprozentige Beteiligung an Nordwest-Mail übernimmt die Weser-Kurier Mediengruppe und die Postcon-Beteiligung an Arriva gehen zu gleichen Teilen an den Badischen Verlag, Freiburg, sowie an die Mediengruppe Pressedruck, Augsburg. Zuletzt waren Anteile an der Citipost Osnabrück an die Gesellschafter der NOZ Mediengruppe verkauft worden.

Weitere Informationen auf dnv-online.net


zurück

(bmw) 03.06.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


CP Guide

Top-Dienstleister für Content Marketing





































































































































































































































































































































































































































































































     

Printausgabe



Folgen Sie uns auf Twitter unter @cpmonitoronline

CP Monitor-Ranking

Das CP MONITOR-Ranking 2019 der erfolgreichsten CPler bei nationalen und internationalen Wettbewerben ...mehr

Die kreativsten CM-Dienstleister und -Kunden 2018

10 Jahre CP Monitor