News

Freitag, 13. Dezember 2019


ANZEIGE

Wir begrüßen dpa-Custom Content / Deutsche Presse-Agentur GmbH als neuen Top-Dienstleister für Content Marketing im

CP Guide powerd by CP Monitor


Goethe Institut schreibt Digitale Transformation aus

%%%Goethe Institut schreibt Digitale Transformation aus%%%
Das Goethe Institut in München sucht per Ausschreibung eine oder mehrere Agenturen, die den Verein bei seiner Digitalen Transformation betreut.

Das Mandat  mit Los Nr. 1 – Digitale Kommunikation - umfasst die Unterstützung bei einer regionalen digitalen Profil- und Zielgruppenentwicklung sowie der Weiterentwicklung der Social Media-Strategien der Institution sowie die Feinkonzeption einer neuen Informationsarchitektur mit neuen Elementen wie einem Karriereportal. Zudem soll auf einer Site die Geschichte der Institution sowie aktuelle Projekte des Auftragsgebers veröffentlich werden. Beauftragt wird außerdem die Begleitung und Einrichtung eines Newsrooms im Rahmen einer Neuorganisation hin zu einer crossmedialen Redaktion.

Los Nr. 2 bezieht sich auf das Innovations- und Wissensmanagement, dies beinhaltet die Beratung zu neuen Schlüsseltechnologien (adaptive Lernumgebungen, KI-basierte Sprachtechnologien etc.) und ihr Potential für das Goethe-Institut sowie zur Weiterentwicklung des Goethe-Labs Sprache (Digital Innovation Hub des Goethe-Instituts). Ebenso ist in diesem Los eine umfassende Begleitung des Aufbaus eines internen Wissensmanagements (Wissenslandkarte, Implementierung von neuen Formaten und Prozessen, Festlegung der inhaltlichen Ausrichtung einzelner Wissensinstrumente) geplant.

Los Nr. 3 betrifft die Organisationsentwicklung. In diesem Los wird die Erstellung einer neuen IT Strategie mit besonderem Schwerpunkt auf die Neuaufstellung der Verteilung von Aufgaben und Ressourcen der IT weltweit beauftragt. Des Weiteren wird die Expertise in der Einführung von New-Work Methoden, der Reduktion von Abstimmungsprozessen und dem Verschlanken von Gremiensitzungen angefragt. Die Einführung von Prozessen und Werkzeugen der digitalen Kennzahlenmessung als Teil der Organisationsentwicklung spielt hier mit herein. In diesem Los wird zudem beauftragt, den Gesamtprozess der „Digitalen Transformation" strategisch und kommunikativ zu unterstützen.

Los Nr. 4 bezieht sich auf die Informationstechnologie. Gesucht wird in diesem Los eine Beratung bei dem Aufsetzen und Ausrollen einer neuen Kollaborations-, Kommunikations- und Büro-Software, sowie eine Unterstützung bei der Einführung eines Dokumentenmanagementsystems. Dieses Los beinhaltet zudem Aufträge zur Digitalisierung von Verwaltungsprozessen, sowie eine Feinkonzeptentwicklung für eine Migration der Dateiablage in die Cloud. Es wird zudem eine Begleitung und Weiterentwicklung des Intranets der Institution (Relaunch) beauftragt.

Die Laufzeit beider Verträge liegt bei 24 Monaten und kann um weitere zwölf Monate verlängert werden. 

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge ist am 7. Januar 2020, 12:00 Uhr. Direkt zu den Ausschreibungsunterlagen…

Weitere Informationen gibt das Goethe-Institut e.V., Jana Binder, E-Mail jana.binder@goethe.de.


zurück

(bmw) 26.11.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


CP Guide

Top-Dienstleister für Content Marketing





































































































































































































































































































































































































































































































     

Printausgabe



Folgen Sie uns auf Twitter unter @cpmonitoronline

CP Monitor-Ranking

Das CP MONITOR-Ranking 2019 der erfolgreichsten CPler bei nationalen und internationalen Wettbewerben ...mehr

Die kreativsten CM-Dienstleister und -Kunden 2018