Lesetipps

Freitag, 06. Dezember 2019

ANZEIGE

Traditionsbrauerei bedankt sich bei ihren Mitarbeitern

%%%Traditionsbrauerei bedankt sich bei ihren Mitarbeitern%%%

Mit einem 15 mal 15 Meter großen Plakat am bisherigen Brauerei-Standort in Hamburg-Altona bedankt sich Holsten bei seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, © Holsten-Brauerei/Carlsberg Deutschland

Die zu Carlsberg Deutschland gehörende Hamburger Holsten-Brauerei verlässt nach 140 Jahren ihren Standort Hamburg-Altona und zieht nach Hamburg-Hausbruch um. Zum Abschied aus Altona bedankt sich Holsten bei seinen Mitarbeitern mit einem 15 mal 15 Meter großen Plakat.

„Danke, dass ihr Holsten seid. Wir sind stolz auf euch und eure Arbeit. Auf in eine neue Ära“, heißt es auf dem Plakat. Zudem werden namentlich die 475 Mitarbeiter genannt. Durch die prominente Platzierung über dem Firmenparkplatz an der Holstenstraße ist das große Dankeschön auf dem Weg in die Innenstadt nicht zu übersehen. 

Mit dem Umzug endet eine Epoche, denn seit 1879 waren die Brauer in der Holstenstraße rege am Werk und kreierten dort das beliebte, charakterstarke Bier, das für ein authentisches Hamburg steht. „Zwar geht eine alte Ära zu Ende, aber gleichzeitig bricht ein neues Zeitalter an, in dem wir wertvolle Tradition und frische Innovation gekonnt miteinander verbinden“, sagt Sebastian Holtz, CEO von Carlsberg Deutschland. „Wir fühlen uns auch weiterhin der hohen Kunst des Brauens verpflichtet. Und mit der modernen Brauerei in Hausbruch schaffen wir dies sogar auf einem noch nachhaltigeren Niveau, das heißt mit geringerem Wasser- und Stromverbrauch.“

Der Umzug von Produktion und Logistik in eine moderne Brauerei nach Hamburg-Hausbruch macht Sinn, da die bisherigen Bedingungen nicht mehr optimal für einen Industriebetrieb dieser Größe sind, heißt es in einer offiziellen Mitteilung. Die Verwaltung von Carlsberg Deutschland bleibt bis auf eine Übergangszeit während der Bauphase der neuen Quartiers-Büroflächen am bisherigen Standort. 

Die Holsten-Brauerei in Hamburg wurde 1879 gegründet. Heute ist Holsten eine der bekanntesten Marken in Nord- und Ostdeutschland und Marktführer in seiner Kernregion. Zur Holsten-Markenfamilie gehören unter anderem die Sorten Holsten Pilsener, Holsten Edel, Holsten Alkoholfrei und Holsten Bernstein Lager. Das Unternehmen ist seit 2004 Teil der Carlsberg Gruppe, welche weltweit rund 40.000 Mitarbeiter beschäftigt.



zurück

(bmw) 29.10.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


     

CP Guide

Top-Dienstleister für Content Marketing





































































































































































































































































































































































































































































































     

Printausgabe



Folgen Sie uns auf Twitter unter @cpmonitoronline

CP Monitor-Ranking

Das CP MONITOR-Ranking 2019 der erfolgreichsten CPler bei nationalen und internationalen Wettbewerben ...mehr

Die kreativsten CM-Dienstleister und -Kunden 2018